Donnerstag, 17. April 2014

Aromapflege pflegt...


  
Berge von Material, PowerPoint mehrfach gekürzt, zufällig Gelöschtes wieder neu gestaltet, Drucker leergelaufen... aber es gibt eine Endvariante. Geschafft, zu mindest diesen Teil ... das andere kommt noch... nächste Woche beim

III. VAGA-Aromakongress 26. - 27.04. 2014  in Wien

und eine Woche später zum

1. Fachkongress für komplementäre Aromapflege und Prävention im Gesundheitswesen   
02. - 03.05. 2014 am Umwelt-Campus Birkenfeld


Je tiefer ich in dieses Thema einsteige, um so mehr komme ich zu der Überzeugung: Aromapflege ist gelebte Betriebliche Gesundheitsförderung und zwar täglich.
Im Pflegebereich können mit ihr gleichzeitig mehrere Handlungsfelder günstig gestalten werden. Das Potential der Aromapflege ist im Grunde phänomenal ergiebig.


Neben Möglichkeiten zu Verhältnisprävention, gestaltet die Aromapflege im "Nebeneffekt" Verhaltensprävention bei  Beschäftigten UND Bewohnern/Patienten...

1 Kommentar:

  1. Liebe Christine.
    Das ist ja ganz wunderbar, was in Wien und auch in Birkenfeld geboten wird.
    Klasse! So etwas wünschte ich mir hier im Norden auch einmal. Es gibt zwar hier und da "Vorträge" über ätherische Öle, aber das erinnert mich eher an eine Veranstaltung mit Verkaufscharakter.
    Ruth von Braunschweig, Eliane Zimmermann, die beiden hab ich in Irland kennen und schätzen gelernt.
    Ich habe auch an einem Öle-Seminar, gehalten von Ruth, teilgenommen, welches sie hier in meiner Heilpflanzenschule gegeben hat. - Ich wünsche dir eine interessante Zeit und ich drück die Daumen, dass dein Vortrag so abläuft, wie du es dir wünscht.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen