Sonntag, 24. Mai 2020

Der Duft der Rose und das Mädchen - Duftkommunikation live

Es war einmal ein kleines Mädchen, das wünschte sich von Herzen zu tanzen. Ihr Tanzkleidchen sollte aus pinkfarbenenTüll sein. Sie liebte diesen Traum...

Doch ihre Umwelt hielt nicht viel vom "Herumhopsen" und Spinnereien im Kopf. Aus dem Mädchen sollte etwas "Ordentliches" werden und es wurde erwartet, dass es sich mit ernsthaften Dingen beschäftigte.

Und so lernte das Mädchen fleißig, ergriff einen soliden Beruf.

Samstag, 4. April 2020

Was wäre, wenn Stress einfach verduften könnte?

Oh, ja, das wäre hin und wieder, vor allem in der jetzigen Zeit, sehr erleichternd.

Durchatmen, Spannung abbauen, runterfahren und verschnaufen...


"Duft-Atmen"
Wer mag, kann das "Duft-Atmen", eine kleine Meditation (max. 3 min), ausprobieren und genießen. Einige meiner KursteilnehmerInnen kennen es schon. Ich denke gerne an die wunderschönen strahlenden Gesichter zurück.

Was braucht es?
1. Ein Ätherisches Öl (ÄÖ)
2. Ein Wattepad
3. ca. 3min Zeit

Donnerstag, 30. Mai 2019

Weißdorn und eine Duftansprache

Eingriffliger Weißdorn (Crataegus monogyna)

... ja klar, es gibt auch Weißdorn, er soll hilfreich bei "Herzgeschichten" sein und hat auch eine alte Tradition in der mythischen, magischen Welt... Weißdorn, der heilige Baum der Kelten (s. hier). Ich habe bisher den Weißdorn eher sachlich zur Kenntnis genommen, seinen Anblick, seine Wirkungsweise, seine Nützlichkeit...So meine magere fast ignorante Beziehung zum Weißdorn. 

... bis vor einer Woche, da ist er mir von einer Seite begegnet, die ich nie für möglich gehalten habe...

Donnerstag, 17. Januar 2019

Eine Sketchnote und eine individuelle ÄÖ-Mischung


Ich freue mich, wenn ein Blogartikel es schafft, Impulse und Anregungen zu geben. ...und dazu auch noch eine persönliche Rückmeldung folgt, ist es einfach wundervoll.

Eine kurze Nachricht mit einem Bild, flatterte in mein virtuelles Postfach. Mit den Worten von Halina Koglin:„…ich wollte dich daran teilhaben lassen…“.
Die Überraschung war gelungen. Es war eine Sketchnote[1] über die Erarbeitung einer ÄÖ-Mischung zur individuellen Schmerzlinderung. Ich war begeistert. Auch darüber, dass ich es freundlicherweise hier veröffentlichen darf.

Auszug aus Bild Sketchnotes by Halina Koglin 2019

Samstag, 5. Januar 2019

Ein Hilferuf und die Duftantwort - Duftkommunikation und Schmerz


Das Telefon klingelte. Am anderen Ende eine gequälte Stimme: …ich habe solche Schmerzen im Arm, kann nicht mal mehr den kleinen Finger bewegen… Hast du nicht ein ÄÖ, das mir Erleichterung verschaffen kann?“ Meine Rückfrage: Warst du beim Arzt, was sagt er? "Ja, hab eine Spritze bekommen, es wird aber noch nicht wirklich besser. Kannst du mir helfen…?“
Boah! Da war guter Rat teuer. 

Hin und her gerissen zwischen „aromatherapeutischen“ ÄÖ-Check und gesundheitspraktischen Prinzipien. Ich bin doch keine Therapeutin! Was sollte ich tun … wie konnte ich helfen? Schnell solide Aromafachliteratur gewälzt (zur Sicherheit) - welches sind die besten ÄÖ für Schmerzmischungen…

Öle-Köfferchen gepackt, Blaulicht aufs Haupt gesetzt und los ging die Fahrt.
Ich gestehe, ich war voll im biochemisch-pharmakologischen Wirkmechanismus, da war nix von Duftkommunikation zu spüren…